psychotherapie_kerstin_antlitz_final_alt
Praxis für Psychotherapie HPP
Pferdegestütztes Coaching
antlitz_kerstin_physiotherapie1.2.png

Kerstin Antlitz

 

Was ist das für ein Mensch?

Diese zentrale Frage beschäftigt mich seit je her.

In meinem ersten Ausbildungsschwerpunkt nach dem Abitur habe ich Pädagogik und Psychologie sowie Lehramt an Grundschulen studiert und mit dem Staatsexamen abgeschlossen. Anschließend habe ich in der Frauenforschung, in pädagogischen Einrichtungen und Theaterpädagogik gearbeitet. 

Zur Psychotherapie bin ich durch mein Interesse an den Menschen, insbesondere an Jugendlichen und Frauen gekommen. 

Jetzt arbeite ich als systemische Therapeutin, pferdegestützte Coachen, Systemische Kinder- und Jugendberaterin, Elterncoachin sowie Sexualtherapeutin und Sexualpädagogin.

Seit 2021 freue ich mich über verschieden Lehraufträge an der UAS in Frankfurt am Main.

Vita

  • Studium Lehramt an Grundschulen an der J.W Goethe Universität in Frankfurt am Main

  • Anschliessend Studium der Pädagogik und der Psychologie

  • Arbeit als wissenschaftliche Hilfskraft im Fachbereich Pädagogik und an der Arbeitsstelle für Frauenforschung

  • Erzieherin, später Leitung in einer Einrichtung für Kinder von Geflüchteten des HEAE in Schöneck

  • Ausbildung zur Schauspielerin und Theaterpädagogin in Frankfurt am Main

  • Einige Jahre Tätigkeit in einer Filmproduktion und in diversen Theaterprojekten

  • Tätigkeit an der VHS Rüsselsheim als Leiterin eines Projektes zum deutschen Spracherwerb für Kindergartenkinder in Rüsselsheim

  • Ausbildung zum pferdegestützten Coach bei Franziska Müller

  • Ausbildung zur systemischen Kinder- und Jugendberaterin am Institut für Bildungscoaching in Berlin

  • Erwerb der Erlaubnis zur Ausübung von Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HPP) in Frankfurt am Main

  • Ausbildung zur systemischen Therapeutin bei Gabriele Gail AFS in Speyer

  • Ausbildung zur Sexualtherapeutin, Institut für Sexualtherapie in
    Frankfurt am Main

  • Fortbildung Systemische Sexual-und Paartherapie bei Prof. Dr. Ulrich Clement

  • Fortbildung PEP - Prozess- und Embodimentfokussierte Psychotherapie nach Dr. Michael Bohne in Hannover

  • Ausbildung zur Sexualpädagogin (GSP), Praxis für Sexualität in Duisburg

  • Fortbildung ZRM -Züricher Ressourcen Modell

  • Lehrtätigkeit an der UAS Frankfurt am Main, Fachbereich Soziale Arbeit